Am 23.2.2019 wurden die Gäste im Binderhaus Rodewald mitgenommen auf eine wunderbare Reise. „Komm`se mit“, so leitete Barbara Koch den Abend mit urkomischen, kurzweiligen und intelligenten Geschichten ein. Alle vier bezaubernden Damen haben ausgebildete Stimmen, die sich ohne Instrumente auf singende und kabarettistische Weise dem Verhältnis zwischen den Geschlechtern annehmen. Seit 1989 gibt es die quirlige A-cappella-Formation und auch nach über 25 Dienstjahren ist „Herzen in Terzen“ als Deutschlands dienst älteste Girl Group gut bei Stimme.

 

Zu Beginn wurde das Thema „Reisen“ besungen. Während eine Dame gerne an die Küste wollte, die andere aber nach Mallorca, dachte die dritte gleich an Florida. Es gab Betrachtungen zum Thema „Liebe auf den ersten Blick“, Ayurveda-Kuren in Bad Fallingbostel, ein schönes süßes Leben (mit Schokolade) oder „Sonderangebote“ und natürlich „Handtasche“.

 

Denn wenn man als Dame aus dem Haus geht, was sollte man auf jeden Fall dabeihaben? Die Frage wurde ebenfalls sofort musikalisch beantwortet. „Ohne geht es nicht, ohne läuft es nicht. Ich gehe niemals ohne dich los. Handtasche du meine Zuversicht!“

  

Nach der Ankündigung „wir rocken den Saal“ ging das Publikum  begeistert mit. Herzen in Terzen in ihren schrillen sommerlichen Outfits waren ein Genuss für Ohren und Augen. „Die müssen unbedingt wiederkommen!“ war mehrfach aus dem Publikum zu hören.